Bands

Metal Kapelle

Christoph Pfändler: Hackbrett | Johanna Schaub: Violoncello, Gesang | Evelyn Brunner: Kontrabass, Gesang | Steffi Rutz: Piano

Christoph Pfändler ist – obschon er seit seinem zehnten Lebensjahr Hackbrett spielt – weder mit Volksmusik aufgewachsen noch hätte er sich je dafür interessiert. Viel eher sprach ihn der harte Sound von Bands wie Metallica, Motörhead und AC/DC an. Sein Interesse an der Volksmusik wuchs erst im Verlauf seines Volksmusikstudiums an der Musikhochschule Luzern. Das daraus resultierende Bachelorprojekt – die Metal Kapelle – ist ein Querschnitt durch Pfändlers musikalische…

Eintrag lesen >>

Kunz

Marco Kunz: Gesang, akustische Gitarre, Mandoline | Edis Kahrimanovic: Gitarren, Mandoline | Marcel Schwegler: E-Bass | Manuel Römer: Drums, Percussion | Chris Pfändler: Hackbrett

Das ist roh, lebendig und fesselnd. Klingt fast wie Fifty Shades of Grey, ist aber sogar noch es biz besser. Es ist Musik zum feiern und tanzen, aber auch Musik zum träumen und schwelgen. Grosse Melodien, stampfende Rhythmen und eine Stimme, der man die Lebensfreude 500 km gegen den Wind anhört - Das ist KUNZ, das ist Mundart, das ist Folk! Tauch ein in die Welt des Mundart-Folks und steig auf den Zug, den KUNZ…

Eintrag lesen >>

TOPF

Töbi Tobler: Hackbrett | Christoph Pfändler: Hackbrett  

Töbi Tobler hackbrettelt seit vier Jahrzehnten auf seine ihm eigene Art durch die musikalische Landschaft. Mit „Toblermit“, „Appenzeller Space Schöttl“ u.a. setzte er sehr früh Orientierungsmarken einer Erneuerungsbewegung des Schweizer Hackbrettmusiklebens, die von ihm heute noch massgeblich mitgetragen wird. Der fast 40 Jahre jüngere Chris Pfändler lernte zunächst Hackbrett ohne Volksmusik-Ambitionen, einfach weil er Lust auf ein aussergewöhnliches Instrument hatte. Er entdeckte das Heavy-Metal-Potenzial des Hackbretts. Das war zu hören bei „Tumba Zaffa“…

Eintrag lesen >>

Flückiger's Alpenordsite

Clarignia Küng: Violine | Andreas Gabriel: Violine | Barbara Betschart: Violine | Fabian Müller: Violoncello | Markus Flückiger: Schwyzerörgeli, Kompositionen | Andreas Ambühl: Klarinette, Bassklarinette | Dani Häusler: Klarinette, Bassklarinette | Christoph Pfändler: Hackbrett | Patricia Ulrich: Klavier | Pirmin Huber: Bass

Als "Ländlerorchester 2012" stand das 10-köpfige Ensemble im August 2012 an der Stubete am See (Zürich) erstmals auf der Bühne. Das Projekt wird unter dem Namen "Flückiger's AlpeNordsite" in verschiedenen Besetzungen weitergeführt. Die CD von den Tonhalle-Konzerten ist im Sommer 2013 erschienen.

www.markusflueckiger.com

Eintrag lesen >>